National- und Ständeratswahlen 2019

Am 20. Oktober 2019 ist es wieder soweit: Wir wählen wir unseren National- und Ständerat und können mit unseren Stimmen die Schweizer Politik und damit unsere Zukunft prägen. ArbeitAargau setzt auf starke Stimmen für Arbeitnehmende und empfiehlt verschiedene Mitglieder von Gewerkschaften und Verbänden zur Wahl.

Für sichere Arbeitsplätze zum Wohle der Arbeitnehmenden im Aargau!

ArbeitAargau setzt sich als Dachverband von unterschiedlichen Gewerkschaften und Verbänden für die Interessen der Arbeitnehmenden im Aargau ein. Damit diese Interessen gehört und aktiv im Parlament vertreten werden, empfehlen wir verschiedene Mitglieder der Arbeitnehmedenverbände zur Wahl. ArbeitAargau und die von uns zur Wahl vorgeschlagenen Kandidierenden engagieren sich insbesondere für Lohngleiheit zwischen Frau und Mann, eine solide Industrie- und Lohnpolitik sowie faire Renten.

  • Irène Kälin (Grüne, VPOD und Unia) zur Lohngleichheit:
    „Noch immer verdienen Frauen für gleichwertige Arbeit 18% weniger als Männer. Das ist verfassungswidrig und eine krasse Diskriminierung der halben Schweiz. Ich setze mich für griffige Massnahmen zur Lohnkontrolle und eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein!“

  • Lelia Hunziker (SP, VPOD) zur Lohnpolitik:
    „Die Sparhysterie wird trotz Überschüssen weiter betrieben. Die Löhne stagnieren, Lohnungerechtigkeiten können nicht behoben werden und die Teuerung wird kaum abgegolten. Der VPOD kämpft für gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne.“

  • Florian Vock (SP, VPOD) zur Industriepolitik:
    „Investitionen in grüne Arbeitsplätze statt Steuergeschenke für die Reichen: Damit retten wir die Aargauer Industrie.“

  • Adrian Bircher (GLP, KV Aargau) zu fairen Renten:
    „Miteinander statt gegeneinander – für eine faire und sichere Altersvorsorge!“

 

In den Ständerat empfehlen wir:

  • Cédric Wermuth, SP / VPOD, Unia
  • Ruth Müri, Grüne / KV Aargau

 

In den Nationalrat empfehlen wir:

  • Urs Amman, CVP / alv
  • Daniel Ballmer, Grüne / VPOD
  • Adrian Bircher, GLP / KV Aargau
  • Kilian Brogli, Piraten / Unia
  • Martin Brügger, SP / SEV, alv
  • Jürg Caflisch, SP / VPOD
  • Maria Clavuot, SP / VPOD
  • Sandro Covo, SP / Unia
  • Marijan Detelic, CVP / KV Aargau
  • Therese Dietiker, EVP / AvenirSocial
  • Connie Fauver, Grüne / VPOD
  • Yvonne Feri, SP / alv, KV Aargau
  • Elena Flach, SP / Unia
  • Ueli Frey, EVP / alv
  • Esther Gebhard-Schöni, EVP / alv
  • Sandra-Anne Göbelbecker, SP / VPOD
  • Mia Gujer, SP / VPOD
  • Viviane Hösli, SP / syndicom, VPOD
  • Lenny Hug, SP / Unia
  • Florian Till Hunziker, SP / Unia
  • Lelia Hunziker, SP / VPOD
  • Antonia Iten, SP / syndicom
  • Mia Jenni, SP / VPOD
  • Florim Kadriu, SP / Unia
  • Irène Kälin, Grüne / VPOD, Unia
  • Leona Klopfenstein, SP / VPOD
  • Isabell Landolfo, CVP / KV Aargau
  • Ilaria López-Peduzzi, CVP / alv
  • Christian Minder, EVP / Unia
  • Bettina Müller, EVP / alv
  • Samuel Müller, EVP / alv
  • Ruth Müri, Grüne / KV Aargau
  • Silvia Oldenburg, Piraten / syndicom
  • Ruben Ott, SP / alv, VPOD
  • Arsène Perroud, SP / VPOD
  • Hans Jürg Podzorski, SP / VPOD
  • Hansjürg Rohner, SP / VPOD
  • Peter Rytz, EVP / syndicom
  • Edith Saner, CVP / SBK
  • Rolf Schmid, SP / VPOD
  • Lea Schmidmeister, SP / VPOD
  • Rolf Schöner, SP / SSM
  • Lilian Studer, EVP / alv
  • Heiner Studer, EVP / KV Aargau
  • Michael Stutz, CVP / alv
  • Gabriela Suter, SP / alv, VPOD
  • Sabine Sutter-Suter, CVP / alv
  • Florian Vock, SP / VPOD
  • Margrith Wahrstätter, EVP / alv
  • Cédric Wermuth, SP / Unia, VPOD
  • Nico Julian Zobrist, SP / VPOD