Berufsbildung 2030 – Bundesvision vs. kantonale Realität

Datum: 30.05.2018
Zeit: 19:00-21:00
Ort: Odeon Brugg, Bahnhofplatz 11, 5200 Brugg
Veranstalter:

ArbeitAargau; Kommission Aus- und Weiterbildung

-> Was heisst „Berufsbildung 2030“?
-> Was hat die Vision mit der Praxis zu tun?
-> Ist die Berufsbildung im Aargau bereit für die Zukunft?
-> Spielen die Interessen der Auszubildenden eine Rolle?

Das duale Berufsbildungssystem der Schweiz gilt als Erfolgsmodell. Trotzdem zeigt sich,
nicht nur im Aargau, Reformbedarf. Nun hat der Bund für eine Zukunftsstrategie den Prozess
„Berufsbildung 2030“ angestossen. Erste Zwischenresultate liegen vor.

Florian Vock, Begrüssung und Moderation

Referate:
Laura Perret Ducommun, Zentralsekretärin SGB
Eva Schaffner, Berufsbildungsexpertin

anschliessend Diskussion

Flyer als pdf

Anmeldung bis am 26. Mai 2018: 

Anmeldung Berufsbildung 2030

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.